Go To Top

Ev. Kirchengemeinde Rosbach

An der alten Dorfschule 1, 51570 Windeck-Öttershagen

Zum Gebäude

Das Gemeindezentrum wurde im Jahr 1997 errichtet. Es besitzt ein gut nutzbares Raumgefüge im Erdgeschoss mit der Erweiterbarkeit des Kirchraumes. Im Souterrain befindet sich der Jugendbereich. Die Fenster im Kirchraum wurden von Pfr. Werner Erdmann gestaltet. Ebenso eine Skulptur im Foyer.

Geplante Fassadensanierung

Die Fassade ist als Scheibenputz ausgeführt worden. Auf dem vorwiegend südlich und südwestlich ausgerichteten Fassaden sind gravierende Putzbeschädigungen sichtbar. Für die sichtbaren Schäden gibt es verschiedene Gründe. Im Wesentlichen ist aber die unzureichende Rissbeschränkung, also fehlendes oder unzureichendes Bewehrungsgewebe ausschlaggebend. Die offensichtlichsten Schäden zeigen sich an Materialübergängen im Untergrund. Durch Frosteinwirkungen haben sich Risse dann vergrößert und es sind Putzabplatzungen entstanden. Andere Gründe sind an den nicht fachgerechten Bauteilan- und abschlüssen zu erkennen.

Das Presbyterium hat im Herbst 2020 das Architekturbüro ahrens&eggemann beauftragt, die Fassade mittels Klinkerriemchen zu sanieren. Die bestehende Fassade muss vorerst grundsätzlich von Schmutz und losen Putzteilen befreit werden. Erst danach kann eine vollflächige Armierung, sowie der Unterputz auf der bestehenden Putzfassade aufgetragen werden. Um den Bestand an das neue System anzupassen sind sogenannte Verbundarbeiten mit auszuführen. Darunter fallen auch Arbeiten die ohnehin ausgeführt werden müssen aufgrund der vorhandenen Schäden. Nach Einteilung der Sichthöhen an den Mauerecken werden die Winkel an den Außenecken im Floating-Buttering-Verfahren verarbeitet. „Floating“ beschreibt den Auftrag des Klebers mit Zahnkelle im Mittelbett. Die Klinkerriemchen werden dann in das Klebebett eingedrückt. Nach dem Verarbeiten der Klinkerriemchen kann nach entsprechender Standzeit mit dem Ausfugen begonnen werden. Alle rauen, patinierten und strukturierten Oberflächen werden konventionell mit Fugeisen und Fugblech ausgefugt.

Nach Abschluss der Maßnahme könnte das Gebäude so aussehen:

Tageslosung

Tageslosung von Mittwoch, 27. Oktober 2021
Preiset mit mir den HERRN und lasst uns miteinander seinen Namen erhöhen!
Auf alle Gottesverheißungen ist in Jesus Christus das Ja; darum sprechen wir auch durch ihn das Amen, Gott zur Ehre.

Unser Youtube-Kanal